POL-OH: Geldautomat gesprengt - Polizei fahndet und bittet um Hinweise

27.09.2021 – 09:44

Polizeipräsidium Osthessen

Nieder-Gemünden (ots)

Am frühen Montagmorgen (27.09.), gegen 2 Uhr, kam es in einer Bankfiliale in Nieder-Gemünden zu einer Geldautomatensprengung. Mehrere Täter entwendeten Bargeld in unbekannter Höhe und flüchteten im Anschluss mit einem dunklen Audi Kombi auf die BAB 5.

Die sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Auffinden des Fahrzeugs. Aktuell ist die Polizei für Spurensicherungsmaßnahmen vor Ort.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, beziehungsweise Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Alsfeld unter Telefon 06631/974-0 in Verbindung zu setzen.(pb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell