POL-DA: Trebur: Handgranaten in Waldgebiet entdeckt / Warnung vor Kampfmittelfunden

27.09.2021 – 10:17

Polizeipräsidium Südhessen

Trebur (ots)

Zwei aufgefundene Handgranaten haben am Sonntagvormittag (26.09.) zu einem Polizeieinsatz geführt. Gegen 10 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei und teilte mit, dass er in einem Waldgebiet nahe des Geflügelzuchtvereins zwei runde, faustgroße Gegenstände aufgefunden hatte. Nach Hinzuziehung von Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamtes stand schnell fest, dass es sich dabei um zwei scharfe Handgranaten handelte. Diese wurden sicher entsorgt.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei eindringlich: Wenn Sie Munition, Granaten oder andere Kampfmittel finden, nehmen Sie die Gegenstände auf keinen Fall in die Hand und bringen Sie diese auch nicht in Ihr Haus! Lassen Sie die Gegenstände an Ort und Stelle! Bedenken Sie, dass Sie bei der kleinsten Bewegung den Zündmechanismus in Kraft setzen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 - 13200
Mobil: 0173 / 659 6516

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell