BPOLI L: Regionalbahn in Sellerhausen beworfen - Bundespolizei sucht Zeugen

14.10.2021 – 15:43

Bundespolizeiinspektion Leipzig

Leipzig (ots)

Am Sonnabend (9.10.2021) bewarfen gegen 18 Uhr unbekannte Personen in Sellerhausen eine Regionalbahn. Dabei wurde eine Scheibe zerstört. Reisende wurden nicht verletzt.

Die Regionalbahn hatte gerade den Haltepunkt Leipzig- Sellerhausen in Richtung Hauptbahnhof verlassen, als sie vermutlich mit Steinenbeworfen wurde. Einige Fahrgäste hatten dabei zwei Personenwahrgenommen, konnten diese aber nicht weiter beschreiben.

Die Bundespolizei Leipzig hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und sucht nun Zeugen, die am Haltepunkt oder in der Nähe Personen gesehen haben und diese eventuell beschreiben können beziehungsweise erkannt haben.

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Leipzig unter0341/ 99799 - 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell