POL-K: 220621-1-K Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos nach Halskettenraub

Polizei Köln

Köln (ots)

Nachtrag zu Pressemeldung Ziffer 1 vom 20. Maihttps://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5227889

Mit Bildern aus der polizeilichen Videobeobachtung sucht die Polizei Köln nach einem Unbekannten. Der Abgebildete steht im Verdacht, am 20. Mai auf der Lütticher Straße im Belgischen Viertel auf einen 36 Jahre alten Passanten eingeschlagen und ihm die Halskette entrissen zu haben.

Bilder des Gesuchten sind unter folgendem Link abrufbar:https://polizei.nrw/fahndung/81760

Hinweise zur Identität oder dem derzeitigen Aufenthaltsort des Unbekannten, nimmt das Kriminalkommissariat 14 telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. (cr/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell