POL-DO: Zeugenaufruf der Polizei nach Verkehrsunfallflucht in Dortmund-Benninghofen

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0689

In der vergangenen Wochen kam es am Mittwoch (15. Juni) auf der Kreuzung Overgünne/Benninghofer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein achtjähriger Junge verletzt wurde.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 8.20 Uhr befuhr der Fahrer eines Linienbusses die Straße Overgünne in Richtung Westen, als ihm im Kreuzungsbereich der Benninghofer Straße ein weißer Pkw entgegenkam. Dieser Pkw bog unvermittelt vor dem Bus nach links ab, sodass dieser stark abbremsen musste. Dadurch kam ein achtjähriger Dortmunder im Bus zu Fall und verletzte sich.

Der Busfahrer gab an, dass der weiße Pkw von einer Frau gefahren wurde und sich anschließend über die Benninghofer Straße in Richtung Norden vom Unfallort entfernte.

Hinweisgeber wenden sich bitte an die Polizeiwache Hörde unter 0231 132-1421.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Steffen Korthoff
Telefon: 0231-132-1024
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell