Nordrhein-Westfalen

POL-DO: Zwei Tatverdächtige nach Einbruch in Firmengebäude festgenommen

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0737

Nach einem Einbruch in ein Firmengebäude auf dem Tankweg in Dortmund konnten Einsatzkräfte der Polizei in der Nacht zu Montag (4.7.) zwei Tatverdächtige festnehmen.

Gegen 1 Uhr hatte der Einbruchalarm des Gebäudes ausgelöst und eine Zeugin hatte daraufhin die Polizei verständigt.Diese stellte an einem Tor Einbruchspuren fest.

Weiterlesen: POL-DO: Zwei Tatverdächtige nach Einbruch in Firmengebäude festgenommen

POL-DO: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf der A 44 schwer verletzt

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0735

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend (3.7.) auf der A 44 bei Anröchte ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 35-jähriger Mann aus Hamburg gegen 20.45 Uhr mit seinem Motorrad auf dem rechten Fahrstreifen der A 44 in Richtung Kassel.Zum Überholen wechselte er auf Höhe des Parkplatzes "Berge" auf den linken Fahrstreifen.

Weiterlesen: POL-DO: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf der A 44 schwer verletzt

POL-DO: Polizei bittet um Zeugenhinweise nach Straßenraub

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0734

Nach einem Raubüberfall am 03.07.2022 auf der Kurfürstenstraße in Dortmund, bei dem ein 48-jähriger Dortmunder verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen.

Nach Angaben des Beteiligten und von Zeugen befand sich der Geschädigte, ein 48 Jahre alter Mann aus Dortmund, kurz vor 04.00 Uhr auf dem Nachhauseweg auf der Kurfürstenstraße.

Weiterlesen: POL-DO: Polizei bittet um Zeugenhinweise nach Straßenraub

POL-DO: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwalt Dortmund und der Polizei Dortmund

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

02.07.2022, 10:30 Uhr

Dortmund-InnenstadtGemeinsame Presseerklärung der Staatsanwalt Dortmund und der Polizei DortmundLfd. Nr.: 0732

In der Nacht von Freitag zu Samstag kam es in der Dortmunder Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen und einem 27-jährigen Mann in dessen Verlauf der 27-jährige Geschädigte eine Stichverletzung im Oberkörper davontrug.

Weiterlesen: POL-DO: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwalt Dortmund und der Polizei Dortmund