POL-SN: Aufklärung zweier Fahrraddiebstähle in Schwerin gelungen

Polizeiinspektion Schwerin

Schwerin (ots)

Nachdem es am 2. Juli gegen 16.30 Uhr zu einem Polizeieinsatz in der Ziolkowskistraße gekommen war, konnten von der Schweriner Polizei zwei Fahrraddiebstähle aufgeklärt werden:

An besagtem Tage wurde ein 38-jähriger Deutscher aus Schwerin dabei beobachtet, wie er sich unbefugt Zugang zur Wohnung eines Bekannten in der Ziolkowskistraße verschaffte.

Die Identität des Tatverdächtigen konnte im Zuge polizeilicher Ermittlungen geklärt werden. Noch am Abend wurde der Mann im Bereich des Mueßer Holzes angetroffen und von der Polizei festgenommen.

Im Rahmen der anschließenden polizeilichen Maßnahmen wurden bei dem Tatverdächtigen zwei als gestohlen gemeldete Fahrräder aufgefunden, darunter ein hochwertiges E-Bike.Die Fahrräder wurden sichergestellt und können nun an die Geschädigten ausgehändigt werden.

Der ermittelte Tatverdächtige wird sich im Rahmen eines Strafverfahrens für seine Handlungen zu verantworten haben.

Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang, jede bekanntgewordene Straftat zur Anzeige zu bringen. Dies erleichtert der Polizei wie im vorliegenden Fall die Zuordnung und Rückgabe sichergestellter Fahrräder an ihre rechtmäßigen Eigentümer.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Rainer Autzen
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell