POL-SN: 32-Jährige Radfahrerin nach Unfall leicht verletzt

Polizeiinspektion Schwerin

Schwerin (ots)

Am Samstagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine 32-jährige Schwerinerin leicht verletzte.Die Radfahrerin befuhr die Lübecker Straße gegen 09:20 Uhr und stürzte beim Bremsen, als sie einen vorfahrtsberechtigten PKW bemerkte.

Im Juni waren Zweiräder im Fokus der themenorientierten Verkehrskontrollen Fahren.Ankommen.Leben. Mit den monatlichen Kontrollen, die verschiedene Schwerpunkte beinhalten, sollen Verkehrteilnehmer auf Gefahren aufmerksam gemacht und Unfälle verhindert werden. Die Schweriner Polizei beteiligte sich an dieser landesweiten Kampagne. Neben präventiven Kontrollen, in denen die Gefahren der Verkehrsverstöße erklärt wurden, leiteten die Beamten 70 Ordnungswidrigkeiten gegen Radfahrer ein. Im gleichen Zeitraum nahmen die Schweriner Polizisten 22 Verkehrsunfälle mit Radfahrern auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell