POL-HWI: Kontrollgruppe kontrolliert Kräder in Nordwestmecklenburg

Polizeiinspektion Wismar

Nordwestmecklenburg, Warin (ots)

Am 02. Juli führten Beamte der Kradkontrollgruppe der Polizeiinspektion Wismar gemeinsam mit Kollegen der benachbarten Polizeiinspektion Güstrow Kontrollen des Kradverkehrs im Bereich Nordwestmecklenburg durch.

Im Zeitraum von 9:00 bis 17:00 Uhr kontrollierten die eingesetzten Kräfte 35 Kräder und mehrere PKW. An den kontrollierten Krädern wurden lediglich einige wenige Mängel, z.B. in zwei Fällen an der Abgasanlage, festgestellt. Entsprechende Bußgeldverfahren wurden eingeleitet.

Gegen 14:30 Uhr stoppten die Beamten in Warin einen Kradfahrer, der ohne die erforderliche Pflichtversicherung sowie Fahrerlaubnis im Straßenverkehr unterwegs war. Die Beamten leiteten Strafverfahren, unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungs- und Straßenverkehrsgesetz, ein. Zudem räumte der 45-Jährige ein, regelmäßig Cannabis zu konsumieren, weshalb eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurde. Den Schlüssel des seit längerer Zeit abgemeldeten Fahrzeuges stellten die Einsatzkräfte sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell