POL-LDK: + I-Phones aus Shop geklaut + Auto in Dillenburg demoliert + Frontalcrash auf der B 255 + Promillefahrerin in Solms gestoppt + Kennzeichen am Dutenhofener See stibitzt +

14.10.2021 – 15:17

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Dillenburg (ots)

 --

Wetzlar: Abgelenkt und Handys geklaut -

Nach dem dreisten Diebstahl zweier I-Phones aus einem Mobilfunk-Laden in der Bahnhofstraße fahndet die Polizei nach den Tätern. Das Duo hielt sich am Mittwoch (13.10.2021), gegen 13.40 Uhr in dem Shop eines Mobilfunknetz-Anbieters auf. Einer der Männer verwickelte einen Mitarbeiter in ein Verkaufsgespräch. In der Zwischenzeit riss sein Komplize die zwei Handys von der Diebstahlsicherung und löste den Alarm aus. Sofort rannten beide Täter aus dem Laden in Richtung Karl-Kellner-Ring davon. Der Gesamtwert der beiden gestohlenen I-Phones "13 Pro Max" und "13" liegt bei etwa 2.200 Euro.

Mitarbeiter des Shops beschreiben die Männer wie folgt: Derjenige Täter, der den Mitarbeiter ablenkte war ca. 18 Jahre alt, etwa 165 cm groß und von dunkler Hautfarbe. Er hatte dunkle, kurze Haare und trug eine blaue Softshell-Jacke. Sein Komplize war mit ca. 25 Jahren etwas älter, ca. 180 cm groß und ebenfalls ein dunkler Hauttyp. Auch er hatte kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen College-Jacke mit weißen Ärmeln.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat das Duo gestern Nachmittag in der Bahnhofstraße beobachtet? Wer kann Angaben zur Identität der beiden Männer machen? Wer hat die weitere Flucht der Männer beobachtet? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Dillenburg: Auto demoliert -

Unbekannte ließen ihre sinnlose Zerstörungswut in der Alten Rheinstraße an einem weißen Golf aus. Der VW parkte zwischen Mittwochabend (13.10.2021), gegen 17.30 Uhr und Donnerstagmorgen (14.10.2021), gegen 06.30 Uhr in Höhe der Hausnummer 21. Die Täter zerkratzten den Lack, zerschlugen die Gläser der Außenspiegel und zerstörten die Heckscheibe. Vermutlich benutzten sie einen etwa faustgroßen Schotterstein. Die Reparaturkosten schätzt die Polizei auf mindestens 2.500 Euro. Hinweise zu den Vandalen oder zu Personen die in diesem Zusammenhang in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Alten Rheinstraße auffielen, nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Bischoffen - B 255: Zusammenstoß fordert Leichtverletzten -

Auf der Bundesstraße zwischen Herborn und Gladenbach stießen heute Morgen (14.10.2021) in Höhe Bischoffen ein Lkw und ein Pkw frontal zusammen. Gegen 06.35 Uhr fuhr der 20-jährige Bischoffener mit seinem Ford Ka von Niederweidbach in Richtung Offenbach. Kurz vor der Einmündung nach Bischoffen geriet er aus bisher nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen Lkw. Der Unfallfahrer klagte an der Unfallstelle über Schmerzen in der Brust, am Becken sowie an den Beinen. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm seine Erstversorgung sowie den Transport zu weiteren Untersuchungen ins Wetzlarer Krankenhaus. Der 53-jährige Lkw-Fahrer aus Bad Endbach blieb unverletzt. Die Schäden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro. Während der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 255 bei Bischoffen bis etwa 07.45 Uhr voll gesperrt werden. Bis zur vollständige Freigabe der Fahrbahnen gegen 08.20 Uhr, ging es für den Verkehr lediglich einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Solms: Promillefahrerin gestoppt-

Am frühen Donnerstagmorgen (14.10.2021) zogen Wetzlarer Polizisten eine Promillefahrerin aus dem Verkehr. Die Gießenerin war gegen 01.00 Uhr mit ihrem Golf in Mittelbiel unterwegs. Die Ordnungshüter stoppten die 24-Jährige und ließen sie pusten. Das Display des Alkoholtestgerätes zeigte einen Wert von 1,51 Promille an. Es folgte eine Blutentnahme auf der Wetzlarer Wache. Im Anschluss durfte sie die Polizeistation wieder verlassen. Auf Promillefahrerin kommt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu.

Wetzlar: Kennzeichen verschwunden -

Unbekannte stahlen auf einem Parkplatz am Dutenhofener See die Nummernschilder eines Ford. Die Diebe montierten zwischen 19.00 Uhr am Dienstag und 22.00 Uhr am Mittwoch beide Schilder des PKW ab. Wer hat dort etwas Verdächtiges beobachtet? Wer kann Angaben zum Verbleib der Kennzeichen (GI-HU 76) machen? Zeugen werden gebeten sich unter Tel.: 06441/918-0 bei der Polizeistation in Wetzlar zu melden.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell