POL-HH: 211012-1. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Pedelec-Fahrerin in Hamburg-Lohbrügge

12.10.2021 – 09:42

Polizei Hamburg

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 11.10.2021, 14:35 Uhr

Unfallort: Hamburg-Lohbrügge, Lohbrügger Landstraße

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Nachmittag eine 83-jähriger Fahrerin eines Pedelec schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd (VD 4) führt die weiteren Ermittlungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 57-jährige Fahrerin eines Citroen den Lohbrügger Weg in Richtung Lohbrügger Kirchstraße. Beim Überqueren der Lohbrügger Landstraße kam es zu einer Kollision mit einer 83-jährigen Pedelec-Fahrerin, die in diesem Moment die Lohbrügger Landstraße in Richtung Sander Damm befuhr.

Die 83-Jährige erlitt durch den Sturz Rücken- und Kopfverletzungen zu. Sie wurde unter Notarztbegleitung einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt und stationär aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht.

Das Pedelec wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt.

Die 57-jährige Fahrerin des Citroen blieb unverletzt.

Der Kreuzungsbereich war kurzzeitig voll gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Ri.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell