BPOL-HB: 62 Getränke: Dosendieb ignoriert einen Bundespolizisten

13.10.2021 – 11:38

Bundespolizeiinspektion Bremen

Bremen (ots)

Hauptbahnhof Bremen, 13.10.2021 / 10:00 Uhr

Dreister Ladendiebstahl: An der Kasse eines Lebensmittelmarktes am Bremer Hauptbahnhof hat ein 40-jähriger Mann versucht, 62 Red-Bull-Dosen zu stehlen. Dabei drängelte er sich an einem Bundespolizisten vorbei, der gerade seine Waren bezahlte. Dass dieser in Uniform klar erkennbar war, hat den Ladendieb offensichtlich nicht beeindruckt. Zuvor hatte der Beamte jedoch bemerkt, wie der Mann die schwere Last in seinem Rucksack verstaute.

Zu vermuten ist, dass der algerische Staatsangehörige nicht unter Coffein-Sucht leidet, sondern die Getränke im Wert von 89 Euro weiterverkaufen wollte. Mit einer Strafanzeige wurde er entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0173 678 3390
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell