Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

FW Schiffdorf: Scheune brennt zwischen Spaden und Wehden ab

10.0 7.2019 – 23:44

Feuerwehr Schiffdorf

FW Schiffdorf: Scheune brennt zwischen Spaden und Wehden ab
  • Bild-Infos
  • Download
  • 4 weitere Medieninhalte

Schiffdorf - Spaden (ots)

Zwischen Spaden und Wehden hat am Mittwochabend eine Scheune gebrannt. Da die Scheune in einem Waldstück lag, hätte bei einer Ausbreitung ein Großbrand gedroht. Die im Waldstück liegende Scheune ist gegen 20Uhr in Brand geraten. Die Meldung wurde von Beamten der Polizei Bremerhaven gemacht, die die Rauchsäule als erstes bemerkten. Einsatzmeldung war um 20.08Uhr. Bei Eintreffen der 60 Einsatzkräfte, aus den Ortswehren Spaden, Wehden und Laven, stand der Schuppen bereits im Vollbrand. Umliegende Bäume zeigten ebenfalls erste Brandstellen. Einsatzleiter Kai Schaper entschied sofort die Ortswehr Schiffdorf nach zu alarmieren, damit eine ausreichende Wasserversorgung hergestellt werden konnte. Die OW Spaden begann direkt unter Atemschutz mit den Löscharbeiten. Die zwei Trupps nutzten zunächst die Wassermengen des Fahrzeugtanks. OW Laven und Wehden legten eine 600m lange Schlauchleitung bis zum nächsten Hydranten, damit ausreichend Druck aufgebaut werden konnte, wurde eine Pumpe dazwischengeschaltet. Die Feuerwehrleute rissen mit Haken die Wände der Scheune ein, damit im inneren Bereich gelöscht werden konnte. Kai Schaper lobte die gute und schnelle Arbeit bei der Herstellung der Wasserversorgungsleitung. Gegen 21.15 Uhr war das Feuer gelöscht. Mit Wärmebildkamera wurde nach Glutnestern geschaut und diese gezielt gelöscht. Um 21.50Uhr konnte mit dem Rückbau begonnen werden. Die Scheune wurde durch die Flammen vollständig zerstört. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. Auf der Wehdener Straße kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schiffdorf
Stv. Gemeindebrandmeister
Hauke Kahrs
Mobil: 01713774353
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.schiffdorf.de/staticsite/staticsite.php?menuid=53&topmenu=
91

Original-Content von: Feuerwehr Schiffdorf, übermittelt durch news aktuell