Nr. 2067
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Nachmittag in Niederschöneweide. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 45-Jährige gegen 17.45 Uhr in einem Auto den Sterndamm in Richtung Michael-Brückner-Straße. An der

Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf - In der vergangenen Nacht wurde ein Mann in Wilmersdorf nach einem Überfall auf einen Mitarbeiter eines Lokals von Einsatzkräften festgenommen. Aussagen zufolge betrat kurz nach 1 Uhr der 23-Jährige das Lokal in der Pariser Straße, bedrohte den Angestellten mit einer Gabel und forderte Geld.

Nr. 2061
Der Streifendienst des Polizeiabschnitts 13 nahm in der vergangenen Nacht drei mutmaßliche Autoeinbrecher in Pankow fest. Gegen 1.30 Uhr machten sich die drei Männer im Alter von 21,

Nr. 2059
In Westend erlitt eine Radfahrerin heute Vormittag bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr gegen 9.45 Uhr ein 49 Jahre alter Fahrer mit

Berlin Friedrichshain-Kreuzberg - Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen kam eine Frau heute Vormittag zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ein 88-jähriger VW-Fahrer wollte derzeitigen Erkenntnissen zufolge gegen 11.30 Uhr in der Andreasstraße sein Fahrzeug rückwärts einparken.

Nr. 2057
Ein Einbruchsversuch scheiterte heute früh in Moabit. Gegen 5 Uhr hörten Anwohner der Bugenhagenstraße laute Rufe eines Mannes von einem Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Dort wurden sie auf einen

Erstmeldung Nr. 1845 vom 30. Juli 2019: Mehrere brennende Fahrzeuge
Insgesamt zehn Fahrzeuge wurden in der vergangenen Nacht in Kreuzberg durch Feuer erheblich beschädigt. Gegen 3.25 Uhr bemerkten mehrere Anwohner

Seite 1 von 212