POL-OG: Bühl, A 5 - In Betongleitwand gekracht

12.06.2019 – 08:18

Polizeipräsidium Offenburg

Bühl (ots)

Ein 33 Jahre alter BMW-Fahrer hat am Dienstagmorgen an der Anschlussstelle Bühl bei der Auffahrt auf die A 5 die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist, nachdem er quer über alle drei Fahrstreifen geschleudert war, in die Betongleitwand gekracht. Er hat sich hierbei leichte Blessuren zugezogen und wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Möglicherweise war der 33-Jährige kurz nach 8.30 Uhr zu ungestüm und mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Der BMW musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 50.000 Euro. Zur Beseitigung von Trümmerteilen musste die Fahrbahn bis kurz vor 9 Uhr gesperrt werden.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell