POL-LB: Unfall auf Gemarkung Eberdingen

02.12.2019 – 20:33

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Am Montag gegen 17.00 Uhr befuhr ein 18-jähriger Fahrer mit einem Porsche Macan die Kreisstraße 1651 von Eberdingen in Richtung Nussdorf. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte auf die Gegenspur und kam dort nach etwa 100 Metern, entgegen der Fahrtrichtung, im Grünstreifen zum Stehen. Während sich der Fahrer schwere Verletzungen zuzog wurde sein 16-jähriger Beifahrer nur leicht verletzt. Beide Insassen mussten vom Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswagen vor Ort war, in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Der Porsche wurde abgeschleppt. Es entstand Totalschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro. Die Strecke musste für die Dauer der Unfallaufnahme und anschließenden Fahrbahnreinigung bis etwa 20.30 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr konnte über die Feldwege abfließen. Das Polizeirevier Vaihingen/Enz und die Verkehrspolizeidirektion waren mit jeweils einem Funkstreifenwagen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Baden-Württemberg